- Anzeige -

WIR sitzen ALLE in „einem Boot“!

Hamburger Stiftungen und Vereine zeigen sich gemeinsam solidarisch für Traditionsunternehmen Barkassen-Meyer!

Solidarität ist keine Einbahnstraße, gerade in Krisenzeit stehen wir zusammen!

Hubert Neubacher, Geschäftsführer und Inhaber von Barkassen-Meyer, unterstützt seit vielen Jahren verschiedenste Hamburger kulturelle und soziale Einrichtungen. Wir alle haben in unseren Stiftungen und Vereinen von dem Engagement Hubert Neubachers und seiner Crew profitiert!

In der Corona Krise lag nun das Barkassen-Geschäft über 2 Monate brach.

Ganz langsam geht es wieder los. Der Fahrbetrieb für Fahrgastschiffe & Barkassen im Hamburger Hafen darf nun eingeschränkt wieder starten. Wie auch in anderen Branchen führen Auflagen zu einer stark verminderten Auslastung. Vielen von Euch ist z. B. Huberts Flaggschiff, die „COMMODORE“, von diversen Wohltätigkeitsveranstaltungen bekannt. Hier können z. Zt. nur 70 statt 300 Gäste an Bord kommen. Nach einer kurzen Sommersaison geht der Blick am Hafen dann auch schon wieder auf den nächsten Winter, den es zu überleben gilt.

Es ist an der Zeit, etwas zurückzugeben!

„Tragt es in die Welt“

Bitte teilt diesen Post so oft wie möglich. … auf dass das lebhafte, bunte, fröhliche Leben auf dem Wasser des Hamburger Hafens ganz bald wieder zu erleben sein wird.

2x zahlen – 1x fahren

Kauft Euch ein „BM-Soli-Ticket“. Bei einer Buchung für eine Große Hafenrundfahrt zahlt jeder Gast für eine weitere imaginäre Begleitung nochmal den Fahrpreis – also pro Person 36,- € anstatt 18.- €. Die Tickets sind bis zur Einlösung und für Euren eigenen Wunschtermin, nach Anmeldung und innerhalb der Öffnungszeiten von Barkassen-Meyer, gültig.

Eure „BM-Soli-Tickets“ erhaltet ihr hier

Aktions-Ship(s) 2020

Auch Großveranstaltungen, wie das alljährliche „Friendship©“, sind zurzeit nicht möglich. Wir rufen Euch deshalb dazu auf, möglichst zahlreich an der Veranstaltung „Aktions-Ship(s) 2020“ zu o. g. Konditionen teilzunehmen – auf dass es nicht nur eine Barkasse, sondern ein Barkassenkorso sein wird, der auf der Elbe schippert.

Termin: Samstag, 04. Juli 2020
Ort: St. Pauli-Landungsbrücken, Brücke 6-9
Abfahrt: 15.00 Uhr
Fahrzeit: 1 Stunde
Initiator: Lutz Johannsen

Verantwortliche folgender Stiftungen unterstützen initial diese Idee bereits persönlich:

• AIDS Hilfe Hamburg e.V. - Jörg Korell
• Hamburgische Regenbogenstiftung - Lutz Johannsen
• Stiftung Kinderjahre - Hannelore Lay
• NCL-Stiftung - Dr. Frank Stehr
• Hamburg Pride e.V. - Stefan Mielchen
• Stiftung phönikks - Dr. Beatrice Züll

Liebe Grüße
Lutz Johannsen

Werbung / Anzeige

Bankverbindung

Commerzbank Hamburg
IBAN: DE71 2004 0000 0628 1414 00
BIC: COBADEFFXXX

Kontakt

Hamburgische Regenbogenstiftung
Förderstiftung der AIDS-Hilfe Hamburg e.V.
Lange Reihe 30–32   20099 Hamburg
Tel. 040 / 23 51 99-0    Fax. 040 / 23 51 99-99
info@hamburgische-regenbogenstiftung.de